forum.therapiebegleithund.de

News und Diskussion über die Steinfurter Therapiebegleithund Methode
Aktuelle Zeit: Di, 27.Jun.2017 15:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Golden Doodle Welpen
BeitragVerfasst: So, 25.Nov.2012 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 07.Sep.2006 11:19
Beiträge: 105
Wohnort: 68519 Viernheim
Unsere tapfere Retriever - Hündin Lindsay hat es am Mittwoch, den 21.11. geschafft! Wir haben 2 fitte, gesunde und granatenniedliche Golden - Doodle Mädchen bekommen. Der Papa war ein stolzer weißer Großpudel. Wir müssen sie per Hand aufziehen, weil die Hundemutter noch Antibiotika braucht.


Dateianhänge:
Welpen-I-015.jpg
Welpen-I-015.jpg [ 23.44 KiB | 15761-mal betrachtet ]
Welpen-I-007.gif
Welpen-I-007.gif [ 98.06 KiB | 15762-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Doodle Welpen
BeitragVerfasst: Do, 13.Dez.2012 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 07.Sep.2006 11:19
Beiträge: 105
Wohnort: 68519 Viernheim
Jetzt sind sie schon drei Wochen und mächtig gewachsen! Beide reagieren auf Geräusche und werden immer sicherer auf ihren 4 Pummelbeinchen. Inzwischen trinken sie nur noch 5 x am Tag und somit werden die Nächte langsam wieder länger für uns Ersatzeltern...


Dateianhänge:
Welpen-3-059.jpg
Welpen-3-059.jpg [ 35.44 KiB | 15502-mal betrachtet ]
Welpen-3-046.jpg
Welpen-3-046.jpg [ 20.69 KiB | 15502-mal betrachtet ]
Welpen-3-040.jpg
Welpen-3-040.jpg [ 22.46 KiB | 15502-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Doodle Welpen
BeitragVerfasst: Mi, 02.Jan.2013 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 07.Sep.2006 11:19
Beiträge: 105
Wohnort: 68519 Viernheim
Sodele,

jetzt sind die beiden 6 Wochen alt - ihr merkt, ich gebe trotz überwältigender Resonanz nicht auf - und bald heißt es Abschied nehmen von Ally. Beide Babys sind großartig und lebendig und aufgeschlossen und die Wahl viel schrecklich schwer. Da es nur 2 Welpen gab, musste ich mich ja gegen einen entscheiden... Jetz hoffe ich, dass wir ein gutes Zuhause für die Kleine Ally finden. Falls ihr jemanden kennt, der eine quirliges, freundliches, hemmungslos menschenbezogenes und neugieriges Doodlemädchen - vorzugsweise als Therapiebegleithündin - sucht, dann meldet euch!

Schönes neues Jahr und liebe Grüße,

Natascha, Shiva und Jule


Dateianhänge:
Jule&Ally.jpg
Jule&Ally.jpg [ 30.13 KiB | 15139-mal betrachtet ]
Jule2.jpg
Jule2.jpg [ 36.89 KiB | 15139-mal betrachtet ]
Ally2.jpg
Ally2.jpg [ 32.4 KiB | 15139-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Doodle Welpen
BeitragVerfasst: So, 06.Jan.2013 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 07.Sep.2006 11:19
Beiträge: 105
Wohnort: 68519 Viernheim
Gestern wurde Ally - jetzt Emma - an eine nette Familie vermittelt. Ich hoffe, es wird ihr dort gut gehen und man wird iher Neugierde und ihrem Wissensdrang gerecht. Puh, ich hätte nicht gedacht, dass der Schritt so schwer fallen würde. Naja, 2 Wochen ist sie noch da, bevor sie nach Bad Hersfeld zieht!

Etwas traurige Grüße,

Natascha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Doodle Welpen
BeitragVerfasst: Di, 08.Jan.2013 18:07 
Offline

Registriert: Mi, 24.Sep.2008 15:25
Beiträge: 18
Wohnort: 49456 Bakum
Hallo!!

Tolle Fotos! Das war sicherlich sehr anstrengend! Warum hast du denn die beiden mit der Flasche aufgezogen??
Hatte deine Hündin Probleme bei der Geburt?

Viele Grüße
(die letzten Wochen können noch anstrengend werden :-))

Bianka
mit Wilma und Frieda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Golden Doodle Welpen
BeitragVerfasst: Mo, 14.Jan.2013 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do, 07.Sep.2006 11:19
Beiträge: 105
Wohnort: 68519 Viernheim
Lindsey hatte 5 Welpen, aber einer starb im Uterus und blockierte den Ausgang - für mehrere Tage! Die Ärmste hatte Wehen und Ausfluss, aber natürlich am Wochenende und unser Tierarzt war auf einem Kongress und die beiden anderen Ärzte, die wir Samstag und Montag aufsuchten, meinten, das wäre kein Problem, wir sollten abwarten.

Tja. Und als dann unser Tierarzt endlich wieder da war und binnen 10 Minuten einen Notkaiserschnitt einleitete, konnte er noch 2 Kleine retten, die beiden anderen ließen sich nicht lebendig rubbeln. Durch die fette Infektion in der Gebärmutter, die der tote Welpe verursacht hatte, entstand nach dem Kaiserschnitt eine Sepsis und Lindsey musste 14 Tage hochdosiert Antibiotika -Cocktails gespritzt bekommen, die den Welpen übelst geschadet hätten. Deswegen die Flaschenaufzucht.
Dennoch ist alles großartig gelaufen. Die Mutter - der es inzwischen wieder klasse geht - hat sich trotz Krankheit rührend um ihre Babies gekümmert und leistet noch immer intensive Erziehungsarbeit. Und durch die Flaschenaufzucht haben Jule und ich jetzt schon eine tolle Beziehung - obwohl wir sie noch nicht mit nach Hause genommen haben. Lindsey gehört einem Züchter, mit dem wir eng befreundet sind.

Blöde Geschichte mit happy end!

Liebe Grüße,

Natascha, Shiva und Jule


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de